Dachdecker-Innung Karlsruhe

Seminar Lohnabrechnung kompakt (2-t├Ągig)

Datum :
22.10.2019 bis 23.10.2019
Dauer :
2 Tage
Seminarplätze :
20
Teilnehmer :
Unternehmer, B├╝rokr├Ąfte im DDH, Mitarbeiter von Steuerb├╝ros
Leitung :
Dipl.-Handelslehrer Peter Welter, Dozent am BBZ Mayen
Seminarkosten :
Mitglieder: ÔéČ 300,- + 19% MwSt. (inkl. Verpflegung u. Tagungsgetr├Ąnke)
Nichtmitglieder: ÔéČ 600,- + 19% MwSt. (inkl. Verpflegung u. Tagungsgetr├Ąnke
Seminarort :
Dachdecker-Bildungszentrum (DBZ)
Hertzstra├če 177, 76187 Karlsruhe,
22.10.: Raum 503 + 23.10.: Raum 405
Unterbringung :
Programm :
Da das Dachdeckerhandwerk eigene Tarifvertr├Ąge hat, unterscheidet sich die Lohnabrechnung
in vielen Punkten von der Abrechnung im Baugewerbe, was vor allem bei der Ermittlung des
Bruttolohnes und bei der Arbeitszeitflexibilisierung von gr├Â├čter Bedeutung ist.
Das Seminar vermittelt Ihnen u. a. an Hand konkreter Beispiele, wie Sie u. a. den Bruttolohn
errechnen, die Formulare der SOKA Dach und der Arbeitsverwaltung bearbeiten und die
Entgeltfortzahlung abwickeln. Die wesentlichen Seminarinhalte werden dabei sofort an
praktischen Beispielen trainiert und auch aufgezeigt, wie der Betrieb Kosten sparen kann
Abschluss des Arbeitsvertrages und Alternativen des Arbeitsvertrages
- F├╝hrung der Personalunterlagen
- Wesentliche Inhalte des Rahmentarifvertrages
- Grundlagen der Steuer- und Beitragsberechnung
- Abwicklung des Urlaubs
- Leistungen der SOKA Dach
- Abrechnung von Saison-Kurzarbeitergeld und erg├Ąnzenden Leistungen
- Durchf├╝hrung des Meldeverfahrens
- Entgeltfortzahlung und Erstattungen

Allgemeine Veranstaltungsbedingungen (AGBs)

Anmeldung:
Die verbindliche Anmeldung f├╝r eine Teilnahme erfolgt mit Absendung dieser Online-Anmeldung. Die Teilnehmeranzahl ist bei allen Kursen begrenzt. Die Ber├╝cksichtigung der Anmeldungen erfolgt nach dem Eingangsdatum.
Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese AGBs an.
Es gilt eine Mindestteilnehmerzahl. Wir behalten uns vor, den Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder terminlich zu ├Ąndern. Bereits bezahlte Kursgeb├╝hren werden in einem solchen Fall komplett zur├╝ckerstattet.

Anmeldeschluss:
Anmeldeschluss f├╝r die Teilnahme an einem Kurs ist 14 Tage vor dem vorgesehenen Kursbeginn. Anmeldungen nach Anmeldeschluss werden nur in Ausnahmef├Ąllen und nach direkter R├╝cksprache mit der Gesch├Ąftsstelle in Karlsruhe akzeptiert.

Best├Ątigung:
Ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie eine schriftliche Best├Ątigung der Anmeldung sowie die Rechnung bzw. eine Absage, sollte das Seminar aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden k├Ânnen.

Bezahlung:
Die Teilnahmegeb├╝hr wird in der jeweiligen Seminar-Ausschreibung angegeben. Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung innerhalb der dort angegeben Frist durch ├ťberweisung. Eine Teilnahme am Seminar ist nur nach p├╝nktlichem Zahlungseingang m├Âglich. Das Zahldatum liegt grunds├Ątzlich vor Seminarbeginn. Die Seminargeb├╝hr ist ein Pauschalpreis und gilt deshalb unabh├Ąngig von einer evt. Nicht-Inanspruchnahme einzelner im Preis enthaltener Leistungen.

R├╝cktritt:
Eine R├╝cktrittserkl├Ąrung muss schriftlich erfolgen. Bei R├╝cktritt von der Anmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn fallen keine Storno-Geb├╝hren an. Bereits bezahlte Seminargeb├╝hren werden zur├╝ck erstattet. Bei R├╝cktritt weniger als 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Storno-Geb├╝hr in H├Âhe von 20% der Kursgeb├╝hr f├Ąllig. Bei R├╝cktritt weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung bzw. bei Fernbleiben wird die komplette Seminargeb├╝hr f├Ąllig. Bei Nennung eines Ersatzteilnehmers fallen au├čer der Kursgeb├╝hr keine weiteren Kosten an.

Hausordnung:
Die Haus- und Werkstattordnung des jeweiligen Veranstaltungsortes ist Bestandteil des Vertrages und von den Teilnehmern zu beachten. Zuwiderhandlungen k├Ânnen zum Verweis von der Weiterbildungsma├čnahme f├╝hren.

Unterbringung:
F├╝r Verpflegung sowie evt. notwendige ├ťbernachtungen hat der Teilnehmer generell selbst zu sorgen. Ausnahmen hiervon sind der jeweiligen Kursbeschreibung zu entnehmen.

Haftung:
Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. F├╝r Besch├Ądigungen oder Verluste mitgebrachter Gegenst├Ąnde ist eine Haftung ausgeschlossen, es sei denn, der Verlust oder die Besch├Ądigung dieser Gegenst├Ąnde ist auf grobe Fahrl├Ąssigkeit durch den Veranstalter zur├╝ckzuf├╝hren. In gleicher Weise ist die Haftung f├╝r Personensch├Ąden ausgeschlossen. Eine Aufrechnung mit Anspr├╝chen, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschossen.

Sonstiges:
Geringf├╝gige Seminar├Ąnderungen behalten wir uns vor.

Stand 02/2016 - Änderungen vorbehalten!

Status: Noch genügend freie Plätze






ansprechpartner

zu den Kontaktdaten